Aurich

Im Herzen Ostfrieslands liegt Aurich. Die Hockeysparte des MTV, die 1975 gegründet worden ist, hat aktuell um die 80 aktive Spieler/innen. "Geselligkeit" und "Zusammenhalt", so fasst es Wusel-Trainerin Ulrike zusammen, sei das was die Abteilung besonders macht. Die Kinder sollen vor allem eine Koordination bei ihr erlernen, die ihnen nachhaltig das Hockeyspielen vereinfacht. Dabei darf der Spaß aber nicht zu kurz zu kommen. 

 

Jedes Jahr Ende Oktober / Anfang November gibt es einen "Hockeytag" an dem Vereine aus dem Umland eingeladen werden und gegeneinander gespielt wird. Allerdings dürfen sich auch Neulinge und Interessierte am Schläger ausprobieren, einen Torwart Helm aufsetzen oder sich aus erster Hand sportliche Erfahrungen der Spieler/innen anhören. Resümiert also, ein Hockeyspiel zum Anfassen. 


Impressionen


Trainingseinheit Wusel / Weibliche Jugend A

Als die Wusel im gemeinsamen Kreis ihre Team Besprechung beendet haben, beginnt das Training für die versierten Mädels aus Aurich. Unter der Leitung von Trainerin Simone (21) [zweites Foto im schwarzen Dress v.l.n.r. ]. steht heute Ballführung und Ecken üben auf der Agenda. Die Teams für das Trainingsspiel werden per Zufallsprinzip ausgelost. Dabei legt jede Spielerin ihren Schläger zunächst in die Mitte. Dann werden innerhalb Sekunden zwei Stapel durch die Trainerin gebildet. "Jede muss mit jeder können, sonst funktioniert das nicht", sagt sie lachend. 


Weihnachtsmann Stockschießen 

Bei diesem Spiel stellt sich die Mannschaft frontal zum Tor am Schusskreis hintereinander auf und versucht die Weihnachtsmänner mittels Torschuss zu treffen.

><

Gerade für die jungen Spieler ergibt sich daraus der Anreiz an ihrer Ballschusspräzision zu arbeiten. 

><

Insbesondere der, der den letzten treffen muss, hat es am Schwersten, das zeigte sich auch im Selbsttest.



Logbuch

Kontakt

Sehr gerne vermitteln wir deine Anfragen, Wünsche und Anregungen nach Aurich! Nutze hierfür das Formular: