Entspannt

» Life is full of Surprises «

Strahlend blauer Himmel und angenehme Temperaturen laden dazu ein, Sport zu treiben. Es ist keine Neuheit ausreichend viel zu trinken, denke aber daran, deine Mineralien Reserven nach dem Training wieder aufzufüllen, zum Beispiel durch Früchte wie Ananas oder Wassermelonen, die viel Flüssigkeit enthalten. Und wie ist das beim Hund?

 

Hunde haben nur wenige Schweißdrüsen in der Haut. Daher funktioniert ihr Abkühlen über Nase und dem bekannten Hecheln. Es entsteht bei beidem eine Verdunstungskälte beim Atmen über die feuchten Schleimhäute. Das kühlt den Hund ab. Dennoch benötigt er dadurch deutlich mehr Wasser als wir Menschen. Übrigens ist es gut, lieber kleinere Portionen an heißen Tagen zu verfüttern.

 

Auch beim Hockeysport gilt die Devise bei hoher Sonnenintensität, das Training und Spielen selbst durch durchdachtes Passkombinationsspiel zu vereinfachen um die Kräfte möglichst lange zu bündeln. Klar sind auch hier Pausen sinnvoll.

 

Bei unserem Spaziergang hat es sich Diego daher direkt gemütlich gemacht. Eben ganz entspannt. Und das sollte man sich ohnehin als Vorbild nehmen. Schließlich ist es gesund und wichtig seinen Körper dahingehend zu schonen.